Filme.Games.Bücher
Kinofilmer bei Twitter Kinofilmer bei Twitter

MARVEL’S THE AVENGERS Kritik & Meinung

Marvel's The Avengers

Action, Abenteuer, Science Fiction

2 h 23 min26 April 2012
Kurzinhalt

Nick Fury ist der Anführer der Organisation S.H.I.E.L.D., einer internationalen Friedensorganisation. Die Behörde ist ein Who's Who der Marvel Superhelden, mit Iron Man, Thor, Captain America, Hawkeye, dem Unglaublichen Hulk und Black Widow. Als die weltweite Sicherheit von Thors sinistrem Halbbruder Loki und seiner Schar bedroht wird, werden Nick Fury und sein Team all ihre Kräfte brauchen, um die Welt vor einer Katastrophe zu bewahren ...

Metadaten
Regisseur Joss Whedon
Drehbuch-Autor
Laufzeit 2 h 23 min
Original Titel The Avengers
Starttermin 4 Mai 2012
Website
Produzent Kevin Feige
Sprachen English
Detail
Medien DVD
Blu-Ray
Trailer

Was für ein großes Marketingspektakel. Für „The Avengers“ hatte Avi Arad die Idee, jeden einzelnen Superhelden in einem eigenem Film vorzustellen und das Ganze dann in „The Avengers“ zusammenzuführen. Und bis auf einen Superhelden – Ant-Man – hat es auch geklappt. Da sich für jeden Film eine große Fangemeinde gebildet hat, ist der Druck natürlich jetzt enorm und die Frage stellt sich, ob Joss Whedon dem Druck gewachsen ist.

Meinung zum Film

Joss Whedon ist es gelungen mit „The Avengers“ eine glorreiche Zusammenführung von „Iron Man“, „Der unglaubliche Hulk„, „Thor“ und „Captain America“ zu bilden. Denn alle Superhelden kommen gleichermaßen zur Geltung und ihre liebgewonnen Charakterzüge ebenfalls.

Auch die Schauspieler sind freudigerweise dieselben geblieben, bis auf den Hulk, der jetzt von Mark Ruffalo gespielt wird. Dieser gibt aber einen Parade-Hulk ab und man wünscht sich insgeheim, dass er die Hauptrolle bei „Der unglaubliche Hulk“ übernommen hätte.

Regisseur Joss Whedon stellte in „Serenity“ sein Können unter Beweis und das mit ungefähr einem Zehntel des Budgets, dass er jetzt zu Verfügung hatte. Und so wundert es auch nicht, dass ihm ein echter Kracher gelungen ist und er alle bisherigen Marvel-Comicverfilmungen übertrifft.

Spätestens wenn Lokis Armee Manhattan zerstört, zeigen sich die großartigen Effekte  à la „Transformers“ und „Battleship“. Doch hebt sich „The Avengers“ von ihnen ab, denn im Gegensatz zu den beiden Filme haben die Figuren viel mehr Tiefe und zwischenmenschliche Konflikte.

Die Story ist auch um einiges besser, denn Joss Whedon geht es in seinem Film um weit mehr als nur blinde Zerstörungswut. So lässt er seine Helden sich erst einmal gegenseitig beschnuppern und ihre Kräfte messen, bevor sie ein Team werden. Was auch die plausiblere Erklärung ist, denn ein kleines Ego hat keiner unserer Helden, wie sie schon in ihren Filmen bewiesen.

Die Kämpfe zwischen den Helden – seien es körperliche oder verbale Kämpfe – gehören zu den eigentlichen Highlights des Films und machen ihn erst richtig sympathisch.

Was sich die meisten sicherlich noch fragen werden, ist, ob man mit dem Film überhaupt klar kommt, wenn man die Einzelfilme nicht gesehen hat. Dies sollte kein Problem darstellen, da die Story nicht direkt auf den Anderen aufbaut. Zwar verpasst man so dass ein oder andere Zusammenspiel, aber auffallen tut es nicht.
Einzig der Bösewicht wirkt sicherlich nicht wirklich, wenn man seine Vorgeschichte nicht versteht und wo der Tesseract herkommt, bleibt einem dann auch verborgen.

Doch auch die Fans, die die Story fast auswendig kennen, müssen kleine Abstriche machen, denn warum bspw. Thor jetzt doch wieder auf die Erde kann, bleibt fast ungeklärt. Doch das hätte sicherlich auch die Handlung gesprengt.

Doch bestimmt werden die ein oder anderen Fragen noch in „Iron Man 3″, „Thor 2″ und „Captain America 2″ geklärt bzw. spätestens in „The Avengers 2″, auf den ich mich persönlich jetzt schon freue.

Fazit

Joss Whedon ist mit „The Avengers“ ein echtes Meisterwerk gelungen. Und alle Fans der Einzelfilme oder von Comicverfilmungen sollten ihn sich unbedingt ansehen.

RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Google+
Google+
http://www.kinofilmer.de/movies/marvels-the-avengers">
Share
YouTube

von

Shopping

Eure Meinungen & Kommentare

  • Toni Walther
    21.09.12 um 15:20 Uhr
    Antworten

    MARVEL’S THE AVENGERS und Thor sind nach meiner Meinung, die besten Filme der Avengers Reihe. Die einzelnen Heldencharakteren werden von ihrer Art gut eingebracht. Ein Team das nicht einfach Befehle befolgt sonder schwierig (durch ihre besonderen Charater) zu anhand haben. Die Sprüche von tony stark(Iron Man) sind besser als die in den beiden Iron Man Filme. Das bei einen solchen Zusammenspiel vielen Helden der Film gewaltig wirkt ist klar, aber übertrieben nicht. Mit einen Einspielergbins von über 1,5 Mrd. $ ist er der 3. erfolgreichste Film überhaupt. Fazit also guter Film actionreich, spannend, witzg, so zusagen großer Kino. Laut „www.boxofficemojo.com“ komt ein Sequel 2015 :). Man darf also gespannt sein.


Wie findest Du den Film "MARVEL’S THE AVENGERS"? Wir freuen uns auf Deine Meinung!

?
DU