Filme.Games.Bücher
Kinofilmer bei Twitter Kinofilmer bei Twitter

Project X Kritik & Meinung

In letzter Zeit hörte man öfters von Geburtstagsfeiern, die in Facebook ausversehen als öffentlich markiert worden und dann komplett ausgehartet sind. Das neuste Werk vom Regisseur Nima Nourizadeh nimmt diese Art Partys als Grundgerüst für sein neuestes Werk „Project X“. Doch hat ein solcher Film wirklich Erfolgspotenzial?

Story / Inhalt

In „Project X“ möchten die drei eher durchschnittlichen Zwölftklässler Thomas, Costa und J.B. endlich ihre Anonymität überwinden – mit einer zunächst eigentlich ganz unverfänglichen Idee: „Wir inszenieren eine Party, von der wir noch unseren Enkeln erzählen werden! Mit der Kamera halten wir alles für die Nachwelt fest.“ Doch wie sich diese Party dann tatsächlich entwickelt, übertrifft selbst ihre tollkühnsten Erwartungen.

Die Nachricht verbreitet sich wie ein Lauffeuer, während Träume wie Seifenblasen zerplatzen, weiße Westen böse Flecken bekommen – und Legenden entstehen. „Project X“ sollte Eltern und Ordnungshütern auf der ganzen Welt als Warnung dienen.

Meinung zum Film

Die Story von „Project X“ ist sehr flach gehalten. Doch für einen solchen Film muss es auch nicht mehr sein, denn auf die Story kommt es bei solchen Filmen eh nicht an. Sie dient eigentlich nur als Grundgerüst für die absurden und schockierenden Party-Videos bzw. Fotos.

Wer also auf eine tiefgründige Story steht, sollte um „Project X“ einen großen Bogen machen. Wer aber auch gerne mal durch die Party- und Zerstörungswut anderer unterhalten wird, ist hier genau richtig. Denn „Project X“ ist mit Abstand der zurzeit krasseste Partyfilm, den es auf dem Markt gibt und lässt „Hangover“ in dem Bereich echt harmlos aussehen.

Jeder hat sicherlich schon die ein oder andere Party erlebt, die etwas aus dem Ruder gelaufen ist, doch was der Film bietet, lässt alles Bisherige wie Kindergeburtstage aussehen. Denn der Film hat alles, nur noch abgedrehter. Sei es  beispielsweise eine mit Ectasy gefüllter Pinata in Form eines Gartenzwerges oder eine im Baum hängende Mega-Bierbong mit mindestens 20 Schläuchen.

„Project X“ überzeugt nicht durch seine besonders gute schauspielerische Leistung oder jede Menge Spannung. Es sind die übertriebenen und einfach surrealen Ereignisse der Party, die den Film so amüsant machen und davon bietet der Film reichlich. Zwischenzeitlich denkt man, dass es nicht noch krasser werden kann und der Film seinen Höhepunkt erreicht hat, doch kurz darauf legen Nima Nourizadeh und sein Team noch mal eine Absurdität drauf.

Der Film selbst soll den Eindruck erwecken, als wenn es sich dabei um ein Selfmade-Video handeln würde, was zur Folge hat, dass die ganze Optik stark an eine Handkamera erinnert. Dies ist für den Einen oder Anderen anfangs vielleicht etwas nervig, aber spätestens wenn die Party erst mal richtig im Gange ist, merkt man davon nichts mehr und hat dadurch eher das Gefühl, mittendrin in der Feier zu sein.

Die Schauspieler im Film sind weitestgehend unbekannt, was aber den Selfmade-Charakter noch mal unterstützt. Echte Hollywoodgrößen wären in dem Fall sogar kontraproduktiv gewesen. Doch die schauspielerische Leistung ist mehr als ausreichend und lässt keine Wünsche offen.

Fazit

Öffentliche Facebook-Party meets Hangover. „Project X“ ist der derzeit krasseste Partyfilm und ein Muss für alle Fans von „Superbad“ oder für diejenigen, denen „Hangover“ noch zu harmlos war. 

von

Shopping

Eure Meinungen & Kommentare

  • Lars Ott
    DER GEILSTE FILM EVER

  • Soap Mactavish
    0:55 UNZENSIERTE MÖPSE ! <3

  • Bounzztothabeat
    endlich eine Person mit erlesenden Geschmack :D

  • L3ts Fa1l Lotona
    AUF DIESER ABSTURZPARTY WIRD NUR GEF*CKT GEF*CKT UND GEF*CKT :D GEIL

  • Der Arzt90
    FT5 Nerd Hunting oO

  • Fresh Anton
    Du schuldest mir nen scheiß du mießes Stück scheiße!

  • A P Beatz T V
    wie heißt des lied wo im hintergrund läuft?

  • The Abdc
    Laahm. Was für eine lausige Story. Die Party deines Lebens. Die kann ich mir auch selbst besorgen :D

  • eugeeeeen
    einfach nur der abgefuckt kränkste und geilste film den ich je in meinem leben gesehen hab (; ich würd alles dafür tun um genau bei so einer party dabei zu sein.....

  • Elfe Katha
    Wär ich doch 16 ._.

  • Justin Sternkopf
    Der kommt jetz schon sowas von auf Blu Ray mit :P

  • Maximilian Kraft
    Keiner weiß wie der song von 00:00 bis 00:09 heißt oder?

Wie findest Du den Film "Project X"? Wir freuen uns auf Deine Meinung!

?
DU